Galoppwechsel- und Trailkurs in Kandel

03.02.12 von Nicolas Bitsch

Mit den Kursen am zweiten und vierten Januarwochenende sind bereits zwei von drei Kurswochenenden vorbei.

10 Interessierte hatten sich am 14. und 15. Januar in Kandel eingefunden, um sich ins Reich des Trail Reitens zu begeben.

Es wurden viele Hindernisse aufgebaut und die Teilnehmer konnten unter Olivers Anleitung so manches AHA Erlebnis für sich verbuchen. Oliver gab Tipps, worauf es beim Angehen der Hindernisse ankommt und ließ die Reiter zwei Tage lang an seinem reichen Erfahrungsschatz in Sachen Trail teilhaben.

Alle waren sich nach dem Kurs einig: „Wir haben viel gelernt, Spaß gemacht"

 

 

Schon zwei Wochen später fand ein Kurswochenende zum Thema "Galoppwechsel" statt. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt: Vom "Wechsel-Greenhorn", der behutsam an die ersten korrekten Wechsel herangeführt wurde über erfahrene Reining Reiter bis hin zum erfolgreichen Western Riding und Superhorse Turnierreiter waren alle Anwendungsfelder und Leistungsniveaus in Kandel.  

 

Nach zwei Tagen Vorbereitungsübungen und allerlei "Handwerkszeug", um die Pferde nicht zu heiß aufs Wechseln zu machen, war auch hier die Resonanz sehr positiv.

 

Am 17. und 18. März findet dann das dritte Kurswochenende in Kandel statt. Dieses Mal kommen die Freunde von Stops und Spins zum Einsatz. Reining wird das Motto des Wochenendes sein.

 

Der Kurs ist leider schon ausgebucht. Wer dennoch an den Methoden und dem einen oder anderen "Trainingsgeheimnisses" des amtierenden deutschen Meisters in Reining interessiert ist, ist recht herzlich zum Zuschauen eingeladen. 

 

Der letzte Kurs der Wintersaison findet am 14. und 15. April statt. Den Kursinhalt dürfen die Teilnehmer selbst bestimmen. Leider ist auch dieser Kurs schon ausgebucht. Zuschauer sind aber herzlich Willkommen. 

 

Alle Informationen zu weiteren Kursen mit Oliver Wehnes gibt es unter "Kurstermine" (hier klicken). Gerne informiert sie auch Kerstin Wehnes per Mail über die nächsten Kurstermine. Bitte einfach per Email an info@wehnes-trainingstable.de melden!

 

Zurück