Ringstewardkurs & "Was der Richter sehen möchte" mit Sonja Merkle

31.10.14 von Nicolas Bitsch

Die neue EWU Disziplin „Ranch Riding“ ist aktuell in aller Munde. Genau richtig zur Vorbereitungsphase für die Turniere 2015 findet daher am Sonntag, 11.01.2015 ein Tagesseminar „Aus der Sicht des Richters“ mit Sonja Merkle im Wehnes Trainingstable in Kandel-Minderslachen statt.

Sonja Merkle richtet seit vielen Jahren für alle großen Westernreitverbände (EWU, AQHA, ApHC, NCHA, NRHA uvm.) und war schon mehrfach im Richterteam der EWU German Open. Ebenso war sie Vorsitzende der EWU Richterkommission.

Die Disziplin „Ranch Riding“ wird neben „Trail“ ein Hauptthema der Veranstaltung sein.

Beim Seminar werden die theoretischen Bewertungskriterien der einzelnen Disziplinen vorgestellt und anhand von Videos die genaue Beurteilung erklärt. Dabei wird selbstverständlich auch auf individuelle Fragestellungen der Teilnehmer eingegangen.

Einen Tag vorher gibt es noch die Möglichkeit ein EWU Ringsteward Seminar im Wehnes Trainingstable zu besuchen. Auch dieses wird von Sonja Merkle abgehalten.

Die Kosten für das Ringsteward Seminar belaufen sich auf 60 Euro, die kosten für das Tagesseminar auf 75 Euro.

Alle weiteren Informationen zu den Kursen bzw. Buchung bitte per Email kerstin.wehnes@t-online.de oder telefonisch unter 0 72 75 / 617 132 bei Kerstin Wehnes!



 

Zurück